ZURÜCK

Jakob Krebs erschließt sich urbane Welten durch die Fotografie.

Geboren in München als Sohn eine Fernsehkorrespondenten und aufgewachsen in Tokyo; Jakob hat früh gelernt mit offenen Augen durch die Welt zu gehen. Die Kamera wurde schon bald zum unerlässlichen Begleiter auf den vielen Reisen durch Asien, Amerika und Europa. Das Reisen, vor allem in die faszinierenden Metropolen dieser Erde, eine Leidenschaft, die er mit seiner Frau Pia teilt.

Neben einer Karriere in den visuellen Medien und als Geschäftsführer der Fernsehgesellschaft dctp werden nun Jakobs fotographische Werke in der pyc Galerie im Zoo Viertel von Düsseldorf ausgestellt und angeboten.

A moment captured speaks a thousand words

Jede Stadt hat einen einzigartigen Charakter, den es zu Entdecken gilt. Jakob Krebs versucht, diese spezielle Atmosphäre oder den besonderen Moment in Bildern einzufangen und festzuhalten.

Eine Stadt zu entdecken und in das pulsierende Leben seiner Bewohner einzutauchen beflügelt in einer magischen Weise. Bilder wollen die Phantasie anregen und eigene Erlebnisse wieder lebendig machen.

Eine fast magische Anziehung haben Spiegelungen in den Schaufenstern und Glasflächen der städtischen Architektur. „In and out“ und „on display“ nennt er seine Spiegelbilder, die immer beides zeigen, eine Welt hinter und vor der Scheibe und dann noch das halbdurchlässige Glas dazwischen, mit dem immer neue Bilder geschaffen werden. Die sich fortwährend wechselnden Perspektiven in einem Kosmos an Eindrücken – das fasziniert Jakob. Und so halten die Bilder die besonderen, vergänglichen Kompositionen fest - urban Moments captured!

Jakob und Pia Krebs freuen sich auf Ihren Besuch bei pyc cheesecake & gallery am Brehmplatz, wo Sie bei einem leckeren Stück Cheesecake und einem Capuccino in Ruhe die Bilder betrachten können.